Hinweise gesucht (Allgemein)

charles ⌂ @, Montag, 25.05.2009, 09:57 (vor 5481 Tagen) @ Skeptiker

Wer behauptet, die Dauerstrahlung durch Basisstationen, DECT und W-Lan sei unbedenklich zähle ich tatsächlich nicht mehr zu den echten Kritikern.

Welche triftigen Hinweise, außer nebulösen Bemerkungen über die "Finanzmacht der Mobilfunkindustrie", können Sie denn für die Einschätzung anführen, Basisstationen, DECT und W-LAN seien "bedenklich"? Diese drei in Bausch und Bogen anzuführen, zeugt von mangelndem Willen zur Differenzierung.

Das kann jeder mit ein HF Messgerät herausfinden.
Wenn man Beschwerden hat, und dann die DECT und WLAN Geräte entsorgt, verschwinden meistens diese Beschwerden wieder, es ei, man ist zu schwer *ES* geworden.
Betreff Basisstationen ist es meistens so, dass wenn man sich von diesen entfernt, auch hier die Beschwerden mindern, und wenn man dann einige Zeit später wieder zurückkehrt, die Beschwerden wieder auftreten.

Das kann jede *ES* gut durchführen und bestätigen.

Das DECT Telefon ist ein schönes Gerät um derartige Versuche zu machen.
Man kann es beliebig ein- und ausschalten, und die Strahlung bleibt immer gleich vom Basisstation.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum