Versteckte Unterstellung (Allgemein)

Skeptiker, Freitag, 22.05.2009, 14:05 (vor 5003 Tagen) @ pefrousi

Eine erfreulich konstruktive Anregung. Ganz abgesehen von dem dann immer noch unverständlichen Label, könnte so etwas schon eher zu einem offenen und ehrlichen Vor-sich-hertragen führen.

Auch wenn Sie meinen, in verschlagener Rethorik das Gegenteil hineinflüstern zu müssen:

Diese Webseite demonstriert auch ganz ohne Ihr Zutun einen offenen und ehrlichen Umgang. Mit Themen, mit Menschen. Sie könnten sich daran ein Beispiel nehmen - etwa dadurch, dass Sie sich um eine klare und eindeutige Ausdrucksweise bemühen, die ohne versteckte Unterstellungen auskommt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum