Elektrosensibilität in FRA: Stand 03.10.2021 (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 03.10.2021, 22:54 (vor 967 Tagen) @ hans

Nichts ist unmöglich. Oder die Wiedergeburt einer Leiche.

Ich könnte mir vorstellen, der Pfleger der Site wurde von Corona befallen und hatte deshalb andere Sorgen. Bei dünner Personaldecke könnte dies den langen Totalausfall erklären. Der Pfleger hätte nach der Auferstehung der Site mMn wenigstens eine kurze Erklärung für den Ausfall abgegeben können. Habe ich aber soeben nicht finden können. Stattdessen ist mir aufgefallen, dass z.B. die jüngsten "Bulletins" und "nationalen Aktionsberichte" auf der Site samt und sonders aus dem Jahr 2015 stammen :-|. Da ist offensichtlich der Wurm drin. Ursache des Ausfalls könnte also auch ein Datengau gewesen sein, das jüngste auffindbare Backup war dann eines vom Mai 2015. Ein Blick ins Webarchiv widerlegt jedoch diese Idee, die besagten Seiten wurden auch schon vor dem Ausfall seit 2015 nicht mehr gepflegt.

Stand 03.10.2021 gibt es die Seite wieder und es sind mittlerweile 1699 selbsternannte Elektrohysteriker.

Das macht gegenüber der letzten Beobachtung vom 21. November 2020 einen Zuwachs von zehn EHS in einem Zeitraum von 316 Tagen. Und das bedeutet einen neuen Negativrekord von 0,032 neuen EHS pro Tag. Ergo neigt sich die Trendlinie wieder ein Stückchen weiter nach unten.

[image]

Corona macht also nicht nur Mobilfunkgegnern zu schaffen, weil sie ihre Veranstaltungen absagen mussten, sondern auch den EHS, die so wenig Zulauf haben wie nie zuvor seit Beginn der Beobachtung 2015.

Ach ja: Entschuldigung für das Nichteinhalten des Dreimonats-Rhythmus :waving:

Mit Verlaub, Observateur en chef, wir hatten einen Viermonatsrhytmus :lookaround:! Da ich aber selber mit diesem schrägen Abfrageraster nicht sonderlich glücklich bin, schlage ich vor, wir stellen ab sofort um von drei auf vier Abfragen pro Jahr, jeweils am ersten Tag eines Quartals. Das zerbeult nur die Grafik ein wenig, ohne jedoch deren Aussage zu verfälschen. Abfragen wären also fällig am ...

1. Januar
1. April
1. Juli
1. Oktober

Kann ich auf dich zählen?

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum