Elektrosensibilität steigt unwahrscheinlich rasch an (Elektrosensibilität)

hans, Dienstag, 18.07.2017, 19:54 (vor 871 Tagen) @ hans
bearbeitet von hans, Dienstag, 18.07.2017, 21:34

Da ich gerade etwas Zeit habe, könnte man ja wieder mal die Statistik futtern.

Wieder mal 4 Monate später. Mittlerweile hat es in Frankreich ganze 1384 Elektrohysteriker.

Zugegeben, auf die vier Monate fehlen noch drei Tage. Allerdings werden die den Braten auch nicht feist machen. Sagt man das bei Euch auch so?

Tatsache ist: Stand 18.07.2017 um 19:31:58 gibt es in Frankreich 1434 selbsternannte Elektrohysteriker und somit gerade mal 16 mehr als vor vier Monaten.

Mein lieber Jacob, da musst Du aber langsam ran an den Speck. Sonst wird das nix mit den 50% Elektrisensibelchen bis ins Jahr 2017. Macht aber eigentlich auch nichts. Du bist und bleibst ein Lügner. Da kann eine Lüge mehr oder weniger auch nichts ausrichten :wink:

Was aber nach wie vor gleich bleibt: In den wunderbaren Departements Meuse, Guyane und Martinique ist nicht ein einziger Elektrohysteriker zu finden. Eine traumhafte Gegend in die es sich auszuziehen lohnt.
Auf auf, Frau Weber. Machen Sie ihre Androhung wahr und verkaufen Sie ihr Häuschen zugunsten eines beschwerdefreien Leben im Departement Meuse. Der Umzug hätte noch ein weiteres positives Ereignis zur Folge: Eine Lüge weniger welche auf Ihren Schultern lastet. Und Sie sind von der Pflicht befreit der armen Susanne zu beichten wie es in Tat und Wahrheit (also halt mit der nicht so ganz genauen Wahrheit) war, mit Ihrem ach so grossartig angekündigten und breit gestreutem erzwungenen Häusle-Verkauf. Denn die wartet immer noch auf eine Antwort.

[image]

--
Hunde die bellen beissen nicht. Wuff.
Ein Gnadenschuss wäre eine schnelle und menschliche Lösung (Zitat Eva Weber, München)

Tags:
Oberfeld, EHS, 2017, Elektrochonder, Knotenpunkt, Beirat, Somatoforme Störung, VB


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum