Keine gute Idee, Fee (Elektrosensibilität)

Fee, Donnerstag, 05.04.2007, 19:24 (vor 5309 Tagen) @ H. Lamarr

Unschwer zu erraten, Fee, welche Informationen Sie an Familie Griebl weitergereicht haben. Aus meiner Sicht keine besonders gute Idee, den Leuten gleich Ihre subjektive Bewertung frei Haus zu servieren, das ist suggestive Beeinflussung pur. Und so etwas empfinde ich als höchst unfaires Verhalten, vor Gericht würde jeder Richter Sie dafür rügen!

Ich habe an Familie Griebl nur meine Meinung geschrieben, die auch in diesem Forum bekannt ist und Sie auf die Dikussion hingewiesen. Private Mails stelle ich nicht in ein Forum. Wer sich in dieser Art wie es von einigen Exponenten hier geschieht über Elektrosensible und Aktivisten äussert, hat wohl kaum Berechtigung, diesbezüglich von unfair zu sprechen. Ich halte einigen hier höchstens den Spiegel vor und drehe den Spiess um, bzw. betätige mich als Kritiker-Kritiker-Kritiker. Aber jetzt habt Ihr wenigstens einen Sündenbock, wennn die Familie Griebl nicht antwortet. Sie oder Kla Kla hätten die Familie ja auch selber anschreiben können. Wenn Sie das nicht tun und wie Kla Kla schreiben, dass die Familie verfolgen soll, was sie damit bewirkt, muss damit rechnen, dass es dann ein anderer macht, aber in seinem Sinn.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum