Keine gute Idee, Fee (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 05.04.2007, 01:15 (vor 5237 Tagen) @ Fee

Mit den besten Vorsätzen zur Deeskalation wollte ich in die Ostertage gehen, aber schon einen Tag später lese ich in diesem Forum Ihre Kommentare zu Familie Griebl, Dr. Scheiner und Dr. Waldmann-Selsam. Ich habe Familie Griebl eine E-Mail gesendet mit Hinweis auf diese Diskussion samt einigen Informationen zu diesem Forum bzw. Exponenten.

Unschwer zu erraten, Fee, welche Informationen Sie an Familie Griebl weitergereicht haben. Aus meiner Sicht keine besonders gute Idee, den Leuten gleich Ihre subjektive Bewertung frei Haus zu servieren, das ist suggestive Beeinflussung pur. Und so etwas empfinde ich als höchst unfaires Verhalten, vor Gericht würde jeder Richter Sie dafür rügen!

Warum haben Sie die Griebls denn nicht einfach nur eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen? Nach der Impfung durch Sie ist doch von ihnen kaum noch etwas zu erwarten. Oder täusche ich mich, und Sie haben sich den Griebls gegenüber denn doch rein sachlich und fair zum IZgMF-Forum geäußert? Umso besser! Nur, wenn es wirklich so sein sollte, dann können Sie Ihre E-Mail an die Griebls ja ganz ungezwungen und ungekürzt hier ins Forum einstellen, damit ich einen greifbaren Anlass habe, meine Meinung ggf. zu revidieren.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Eskalation


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum