Diagnose-Funk: Stellungnahme Version 2 im Zulauf (Medien)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 01.09.2013, 16:03 (vor 2295 Tagen) @ H. Lamarr

Elektrosmognews und der Verein der Elektrosensiblen, München, veröffentlichten die Stellungnahme von Diagnose-Funk bereits am 26.08.2013.

Soeben wollte ich die Stellungnahme noch einmal laden und stelle fest, dass diese vom Verein der Elektrosensiblen (gegenwärtig) nicht mehr angeboten wird. Bei elektrosmognews ist die Stellungnahme dagegen unverändert zu haben.

Es würde mich nicht wundern, wenn in Kürze Version 2 der Stellungnahme herauskommt, dann lässt sich durch Vergleich erkennen, was geändert wurde. Da die Stellungnahme mMn jedoch umwerfend misslungen ist, wäre statt Version 2 die ersatzlose Löschung des unglücklichen Papiers für Diagnose-Funk die erheblich bessere Lösung.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Filz, Diagnose-Funk, Hese-Project, Transparenz, Vehikel, EHS-Verein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum