Wortschwall: Stellungnahme weitaus länger als "Zeit"-Artikel (Medien)

Christopher, Donnerstag, 29.08.2013, 22:54 (vor 2295 Tagen) @ H. Lamarr

Gereicht hat es dann nur zu einer 8-seitigen Stellungnahme des Vereins in deutsch unter dem knöchern-schwulstigen Titel: Über die suggestive Wirkung des relativierenden Journalismus der ZEIT (PDF).

Die wortreiche Stellungnahme des Anti-Mobilfunk-Vereins übertrifft den Textumfang des Artikels bei weitem!

Wie sagten schon meine Deutschlehrer: "Getretener Quark wird breit, nicht stark"...

Ich habe gerade ein paar Absätze des Pamphlets gelesen, insbesondere die letzte Seite hat wuff-eske Qualitäten, vor allem die Geschichte mit den Pollenallergikern. Ich kenne keinen Pollenallergiker, der allein aufgrund der Nachricht, daß "seine" Pflanze gerade Saison hat, anfängt zu niesen.
Mal abgesehen von der Kleinigkeit, daß es Pollenallergikern mit hoher Treffsicherheit gelingt, das Vorhandensein ihrer Pollen festzustellen - ganz unabhängig davon, was ihnen gesagt wurde. Und ganz ohne Pollen-Wahrnehmungs-Sinnesorgan (!). Ein Kunststück, das den Elektrosensiblen bisher noch nicht gelingen wollte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum