Warnke als Autor weg, trotzdem noch Version 1 (Medien)

Alexander Lerchl @, Mittwoch, 28.08.2013, 09:24 (vor 2299 Tagen) @ H. Lamarr

Auf der Suche nach dem Autor der Stellungnahme habe ich mir die Matadaten des PDFs angesehen. Dort wird "Warnke" als Autor genannt.

Wieso "Warnke"? Er hat mit Diagnose-Funk offiziell nichts zu tun, sondern mit der sogenannten "Kompetenzinitiative". Es sieht so aus, als ob Diagnose-Funk seine Stellungnahme von der "Kompetenzinitiative" hat fabrizieren lassen, dazu würde auch das Knöchern-Schwulstige passen. Eine große Überraschung ist dies nicht, denn die beiden Vereine haben mMn nur scheinbar nichts miteinander zu tun, in Wahrheit sind sie wie ein einziger Verein mit zwei Namen.

Heute ist der Autor im pdf nicht mehr drin. War wohl ein Versehen.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum