1. Abmahnung für Ex-Mobilfunker (Allgemein)

Ex-Mobilfunker, Sonntag, 01.08.2010, 00:42 (vor 4351 Tagen) @ H. Lamarr

... ich verachte Sie!
... Deswegen halte ich SIE für dummdreist.
... Ich persönlich empfinde IHR Verhalten als erbärmlich.
... Ich halte Sie wirklich für krank.

Nanu, was ist Ihnen denn für eine Laus über die Leber gelaufen? Das sind zwar alles Meinungsäußerungen zugleich aber eben auch Beleidigungen und deshalb Grund für die Abmahnung. Ich fände es besser, wenn Sie zu Ihrer ausgesuchten Höflichkeit zurück fänden.

Das sind keine Beleidigungen!
"Das öffentliche Interesse am Thema kann, so das Bundesverfassungsgericht, das Recht auf Meinungsäußerung lediglich verstärken. Die Äußerung wahrer Tatsachen, zumal solcher aus dem Bereich der Sozialsphäre, müsse regelmäßig hingenommen werden."

1. Ich darf gemäß unserer Verfassung jedem erzählen und schreiben, wen ich verachte.
2. Ich habe nicht gesagt, Frau W. ist dummdreist, sondern, daß ich sie dafür halte
3. Ich habe nicht gesagt, Frau w´s Verhalten ist erbärmlich, sondern daß ich es als solches empfinde.
4. Ich habe nicht gesagt, Frau W. ist krank, sondern daß ich sie dafür halte.

Alles Meinungsäußerung (übrigens im Diskurs, wie ich finde, gut begründet), keine Beleidigung.

Aber kein Problem. Wenn ich die Zeit habe, gibt´s als Rache ein Gedicht!:ok:

Ich habe ja wenigstens eine Chance: Ich kann zu meiner Höflichkeit zurückfinden. Ich kenne da eine, die sucht ihre schon eine ganze Weile....

Nichts für ungut!
Stets Ihr
Ex-Mobilfunker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum