Zitatfälschung: Beweise gegen Frau Weber (Allgemein)

Eva Weber, Freitag, 23.07.2010, 23:30 (vor 4150 Tagen) @ Ex-Mobilfunker

Es wäre allerdings auch mal nett, zum Thema Ihrer "geänderten Zitate" Stellung zu beziehen.

Es sind noch ein paar weitere Dinge offen, zu denen Sie Stellung beziehen sollten.

Und wenn Sie mein journalistisches Nachhaken als "mit allen Wassern gewaschen" bezeichnen, dann habe ich meinen Job richtig gemacht. Ihnen nämlich nicht treudoof zuzuhören, sondern Ihre unbewiesenen Behauptungen, Verdrehungen, Dogmen, Unwahrheiten, Halbzitate, Verschwörungstheorien etc. zu hinterfragen, nennt man "sorgfältige Recherche". Und je sorgfältiger man im Umfeld der selbsternannten XYZ-Betroffenen recherchiert, um so gereizter reagieren diese. Wundert mich mittlerweile auch nicht mehr... Ihre Argumentationen haben die Standfestigkeit von Kartenhäusern bei Durchzug....

Dass Sie "sorgfältig recherieren" anonym, das haben Sie mir ja schon bewiesen.
Dass Sie "Ihren Job" im IZgMF richtig machen, daran besteht für mich ebenfalls kein Zweifel! Und was haben Sie anstatt "etc." noch alles auf Lager?

Eva Weber


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum