20 Jahre immer mehr Strahlung, ohne Ende (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 11.06.2009, 21:43 (vor 3879 Tagen) @ Anna

In den letzten 20 Jahren haben sich die Strahlenexposition um das 10fache vermehrt.

Aber doch nicht bei uns, Anna, sondern in der Schweiz.

«Ein grosser Teil der auf uns einwirkenden Strahlung ist selbst verursacht», sagt Martin Röösli. Wer zu Hause auf den Besitz eines Schnurlostelefons verzichte und das Telefonieren mit dem Mobiltelefon auf ein Minimum beschränke, sei deutlich weniger Strahlen ausgesetzt.

Die selektive Wahrnehmung von Informationsfragmenten (10-fache Strahlung innerhalb von 20 Jahren) zur Stützung der eigenen Überzeugung mag verständlich sein, Anna, richtig ist sie nicht.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum