Krebscluster (Allgemein)

helmut @, Nürnberg, Dienstag, 09.06.2009, 14:02 (vor 3881 Tagen) @ michael

Die massiven Krebscluster der letzten 5 Jahre genau in diesen Straßenverläufen lassen wir jetzt mal psychosomatisch außer Acht.


Hallo Michael,
ich kann es immer nur wiederholen.

Ich wohne hier seit 20 Jahren, bis vor 5 Jahren ein "Funkloch"

Die die 12 Damen und Herren die hier im Umkreis, meist in hohem Alter, starben hatten bis auf einen alle irgendeinen Krebs - also mehr als 90 % hatten Krebs.

Und seit die Mobilfunkanlage hier vor 5 Jahren in Betrieb ging starb nur einer mit 95 Jahren. Er hatte Demenz und sein Herz machte einfach nimmer mit.

Meine Mutter, in einem "Funkloch" wohnend, starb im hohen Alter und hatte Leukämie
Meine Frau, ebenfalls im "Funkloch" wohnend, hatte Schilddrüsenkrebs der mittlerweile als ausgeheilt gilt.
Meinem Neffen, "Öko" und fanatischer Vegetarier, ebenfalls in einem "Funkloch" wohnend, wurde vor Kurzem der Magen usw wegen Magenkrebs mit 39 Jahren entfernt.


Weit und breit kein Mobilfunkmast und Krebs, wohin man schaut ....


MfG
Helmut

Tags:
Krebscluster


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum