Diagnose:Funk - Peterchens Mondfahrt (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 15.05.2021, 12:18 (vor 163 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 15.05.2021, 12:58

Webinar Nr. 3 Peter Hensinger behauptet:

Politiker und Medien nutzen jede Übertreibung um unsere Kritik unglaubwürdig zu machen. Man hat den Eindruck, sie inszenieren unwissenschaftliche Behauptungen selbst, zum Beispiel:

1. Von 5G würden Vögel vom Himmel fallen. Hat nie jemand aus der Kritikerszene behauptet.
2. 5G sei am Ausbruch von Corona schuld. Hat nie jemand aus der Kritikerszene behauptet.
3. Mobilfunktechnologie sei geplant um die Menschheit zu dezimieren. Hat nie jemand aus der Kritikerszene behauptet. Die mobilfunkkritische Bewegung hat sich schon immer von solchen Theorien distanziert.

Ziel: Ridikülisierung, Solche „Argumente“ haben dann alle Medien und Politiker, von einem Tag auf dem anderen im Repertoire um von Fakten abzulenken und Kritiker ins Lächerliche zu ziehen.

Kommentar: Hensinger so scheint mir, adaptiert das was im April 2020 schon Andreas Popp und Eva Herrmann von sich gaben (Wissensmanifaktur).

Hensinger kann nicht wissen wer was durch seine E-Mail Verteiler weiter verbreitet, oder im persönlichem Gespräch äußert. Er hat nicht auf alle Webseiten die sich mit dem Thema beschäftigen Einfluss. Nun will er Gegensteuern mit seiner Abgrenzungserklärung. Unklar ist, wer nach Meinung von Peter Hensinger „Die mobilfunkkritische Bewegung“ oder Die Kritikerszene ist. Als ob Peter Hensinger das festlegt. :tock:

D:F fährt auf jedem Trittbrett mit. Und nun erkennen sie, wohin es sie führt. In die Ecke der Spinner, Esoteriker, Verschwörer, Geschichtenerzähler und Sektierer. So will Diagnose:Funk nicht wahr genommen werden.

Und hier noch ein kleines Fundstück bzgl. "Wir distanzieren uns"

Diagnose:Funk, Baubiologe Jörn Gutbier beim BUND Naturschutz Penitz
Auszug: Ein Zuhörer sprach den holländischen 5G-Test an, woraufhin Hunderte von Vögeln tot von Bäumen fielen. Denn in einem Park in Den Haag war mit 5G experimentiert worden. Die Vögel erlitten ein Herzversagen. Eine niedrige Wattleistung reicht aus, um sie massiv zu schädigen...

Jörn Gutbier sah die Berichte hierüber aber als nicht gesichert an. Sicher sei jedoch der Bericht über einen 5G-Test bei Groningen auf freiem Feld, woraufhin die Kühe einiger naher Bauernhöfe verrückt wurden und in Zäune sprangen oder kollabierten. :rotfl::rotfl::rotfl:

2019 kann D:F erstmals das Wort Ridikülisierung schreiben, um gegen Lerchl zu polemisieren, nur weil dieser hier einen Kommentar verfasste. Wer muss mit Fremdwörtern blenden, der der keine anerkannte Fachkompetenz hat aber sich aufbläht und meint anerkannten Experten die Stirn bieten zu können. :wink:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Seilschaft, Hensinger, Ex-Tabaklobbyist, Ridikülisierung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum