Möchtegerninfluencer (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 25.09.2021, 16:33 (vor 371 Tagen) @ KlaKla

Kommentar: Buchner sollte sich informieren, welche Aufgaben eine Sekretärin zu erledigen hat. Er unterschlägt, den Prozess der Auftragsvergabe von Studien. Buchner steht für mangelnden Weitblick und purer Populismus, angepasst an seine Zuhörer. Siehe die Lobhudelei des Moderators, der sich bedankt für den "Kompetenten" Beitrag.

Nunja, du solltest die Webinare aus dem Schwabenland nicht überbewerten. Klappern gehört zwar zum Handwerk, allzuviel Schaden richtet Diagnose-Funk mit den hölzernen Auftritten der Referenten in der Bevölkerung jedoch nicht an. Denn über einen Monat betrachtet sind die Zugriffe auf die Bekundungen der Möchtegerninfluencer doch ziemlich bescheiden. Das "beste" Webinar schaffte im Beobachtungszeitraum rd. 1 Klick pro Tag ... :lookaround:

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum