Krebsgefährdent? 2B (Allgemein)

Dr. Ratto, Montag, 09.01.2017, 09:19 (vor 1046 Tagen) @ diagnose:falsch

"Die Risikobewertung durch das BfS ist eine andere als die der Schweiz und Kanadas."

Das stimmt ganz einfach nicht. Das BfS weist auf IARC 2B hin und empfiehlt Vorsorge.

Das schweizerische BAFU kommuniziert ähnliche Informationen; der einzige Unterschied ist der niedrigere Anlagengrenzwert an sensiblen Orten, das wurde hier bereits diskutiert

Health Canada hat 2015 die Grenzwerte aktualisiert: Safety Code 6. Vorangegangen ist 2014 eine umfangreiche öffentliche Diskussion. Die Grenzwerte und auch die Argumentation unterscheiden sich nicht wesentlich von den Europäischen Regelungen. Ganzkörpergrenzwerte sind dieselben. Teilkörpergrenzwerte: für Kopf gilt 1,6 W/kg gemittelt über 1 g Gewebe (das ist dasselbe wie in den USA; EU: 2 W/kg, 10 g Gewebe). Auch die Argumentation zur Sicherheit der Grenzwerte entspricht der in der EU, bei ICNIRP oder dem BfS.

Tags:
Vorsorge, BfS, Anlagengrenzwert, Bafu, 2B


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum