Handys das Problem? (Allgemein)

diagnose:falsch, Sonntag, 08.01.2017, 10:50 (vor 1067 Tagen) @ H. Lamarr

In einem Posting von 2007 (also nach der Abwendung vom Feind Sendemasten) fand ich folgende Feststellung:

Mit Mobilfunk-Sendemasten bekämpfen wir schlicht das falsche Ziel. Das Problem, so es eines geben wird, sind die Handys (Kopftumore). Aus Sendemastengegner Handygegner zu machen würde die Betreiber zusätzlich an einer schmerzhaften Stelle treffen, beim Umsatz.

Das Motto des IZgMF steht auch noch unter Antworten (Nicht die...). Ist es nach all den Jahren nicht sinnvoll, auch das differenzierter zu sehen? Sind die Handys und zunehmend auch die Tablets zu bekämpfen, da sie alle Arten von Krankheiten eventuell befördern könnten?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum