Wer für "Thank you for Calling" wirbt? Pappnasen! (Allgemein)

Trebron, Mittwoch, 24.02.2016, 20:35 (vor 1361 Tagen) @ H. Lamarr

Hallo Spatenpauli!

Es kann doch nicht sein, dass "jeder Depp" mit unqualifiziertem Schulmaterial auf den Nachwuchs in Österreich losgelassen werden darf. Oder doch?

Natürlich darf jeder Depp und jede Pappnase, nicht nur in Österreich, Schulmaterial anbieten. Weswegen das unzählige Deppen auch tagtäglich machen! Auch kommerziell …
Aber es kommt gar nicht auf das (überquellende!) Angebot an. Sondern auf die Akzeptanz. Ich habe den Film nicht gesehen (und werde mir den auch nicht antun), habe mich aber durch die hier im Forum verbreiteten Materialien durchgearbeitet.
Was LehrerInnen in ihrem Unterricht einsetzen, ist ihre eigene Entscheidung (die sie auch selbst auf dem Elternabend verantworten!). Sofern sie nicht eigenes Material einsetzen, greifen sie üblicherweise auf Materialien der namhaften Verlage und Anbieter zurück. Oder auf solche, die von der Schulaufsicht ausdrücklich empfohlen werden. Wild-fremde Nischen-Anbieter haben da keine großen Aussichten. Eigentlich keine …
Was bei ausreichend schmutziger Phantasie denkbar wäre: Eine 250%ig von der Schauergeschichte überzeugte Lehrkraft mit Welt-Rettungs-Wahn zieht das Programm mit ihrer Klasse voll durch. Das wären Leute, die schon vorher in ihrer Klasse als grüne Spinner nicht ernst genommen werden. Danach kugeln sich die SchülerInnen vor Lachen auf dem Fußboden.
Nebenbei bemerkt: Diese „Schulmaterialien“ sind flachsinnige Faullenzer, dergleichen bekommt jedes Schulkind täglich (gähnend, schon wieder?) ab. Da stecken also keinerlei eigene Ideen drin, das ist einfach abgekupferte Standard-Ware. Man denke sich Handy ersetzt durch Milchkuh, Igels Winterschlaf, Prinz von Homburg, Schillers Glocke, Flüchtlings-Thematik oder härtere Themen: Dann bekäme man schon die gleichen Papiere für den nächsten Unterrichtstag. Das ist also alles andere als originell oder gar gekonnt. Gähn-Ware für Schulkinder.
Nee, mit diesem billigen Krempel wird eher kein Schulsystem und keine Bildung gefährdet ;-).

Tags:
, Kinder, Lehrer, Elternbeirat, Lobbyismus, Schule, Unterrichtsmaterial


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum