Thank you for Calling: Diagnose-Funk unverschämt (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 19.02.2016, 22:41 (vor 1389 Tagen) @ H. Lamarr

Der Anti-Mobilfunk-Verein Diagnose-Funk räumt auf seiner Website dem Film Thank you for Calling erwartungsgemäß viel Platz ein. Doch der Verein schmückt sich mit fremden Federn, denn das gesamte Material, das er dort bringt, ist nicht für Erwachsene vorgesehen, sondern für Kinder ab 14 Jahren. Die Leistung von Diagnose-Funk besteht allein darin, das fragwürdige Schulmaterial zu dem Film (PDF, 27 Seiten), das der österreichische Filmverleih "Filmladen" herausgegeben hat, 1:1 und ohne Quellenangabe zu übernehmen. Der "Filmladen" wird sich darüber jedoch kaum entrüsten, denn auf der letzten Seite des PDFs bietet er unter anderem ein Informationsblatt von Diagnose-Funk zur Weitergabe an Schülerinnen und Schüler an. Außerdem ziehen Laden und Verein am selben Strang, da kann man schon mal ein Auge zudrücken.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Kinder, Diagnose-Funk, Lehrer, Täuschung, Trittbrettfahrer, Schule, Unterrichtsmaterial, Multiplikator


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum