2. Gegendarstellung Speit (zu Adlkofer-Kommentar) (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 13.09.2014, 13:31 (vor 3543 Tagen) @ Gast

Am 22.09.2013 gibt Dr. Franz Adlkofer zu der gescheiterten Replikation eine 3-seitige Stellungnahme ab: Die REFLEX-Studie bleibt ein Stachel im Fleisch der Mobilfunkindustrie. Untertitel: Ein weiterer operativer Eingriff, diesmal mit neuem Team, zum Scheitern verurteilt.

Zu dieser Stellungnahme von Franz Adlkofer hat Günter Speit eine Gegendarstellung verfasst, die Teilnehmer Alexander Lerchl am 02.10.2013 hier ins IZgMF-Forum eingestellt hat.

Die (erste) Gegendarstellung von Prof. Speit wurde von der Stiftung Pandora auf deren Website veröffentlicht (siehe September 2013), jedoch mit einem zusätzlichen Kommentar von Franz Adlkofer. Diesem Kommentar widersprach Prof. Speit im Dezember 2013 erneut mit einer zweiten Gegendarstellung, die von Pandora nicht mehr veröffentlicht wurde.

Hintergrund
Warten auf Speits Papier

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
, Reflex-Koordinator, Pandora, Speit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum