Erwiderung Adlkofer zur Gegendarstellung Speit (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Montag, 07.10.2013, 12:14 (vor 3884 Tagen) @ H. Lamarr

Die Wasserträger des Hese-Forums, äh, Entschuldigung, der Admin des Hese-Forums hat von Adlkofer eine Gegendarstellung der Gegendarstellung veröffentlicht.

Nein, das ist keine ordentliche Gegendarstellung, das ist ein polemisch aufgeladener Kommentar des ehemaligen "Reflex"-Koordinators. Diese immer wieder eingebrachte Polemik macht mMn den Unterschied zwischen Adlkofer auf der einen Seite und allen anderen.

Ich finde es bezeichnend, dass die Gegendarstellung von Speit bis jetzt nicht auf der Seite der Stiftung Pandora eingestellt wurde. Es ist mMn unredlich bis auf die Knochen, sich über einen Kontrahenten (Speit) lang und breit auszulassen, ihm aber die Gegendarstellung an Ort und Stelle zu verwehren, und stattdessen an anderer Stelle (hese) noch einmal nachzutreten :no:.

Das sehe ich und das sehen 99,99999% der normalen Menschen auch so. Herr Speit hat übrigens mitgeteilt, dass die Frage, ob mit GSM oder CW exponiert wurde, auch von Nils Kuster beantwortet wurde, der ja die Expositionsdaten im Original hatte. Es war CW.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum