Erwiderung Adlkofer zur Gegendarstellung Speit (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 07.10.2013, 11:40 (vor 3876 Tagen) @ hans

Die Wasserträger des Hese-Forums, äh, Entschuldigung, der Admin des Hese-Forums hat von Adlkofer eine Gegendarstellung der Gegendarstellung veröffentlicht.

Nein, das ist keine ordentliche Gegendarstellung, das ist ein polemisch aufgeladener Kommentar des ehemaligen "Reflex"-Koordinators. Diese immer wieder eingebrachte Polemik macht mMn den Unterschied zwischen Adlkofer auf der einen Seite und allen anderen.

Ich finde es bezeichnend, dass die Gegendarstellung von Speit bis jetzt nicht auf der Seite der Stiftung Pandora eingestellt wurde. Es ist mMn unredlich bis auf die Knochen, sich über einen Kontrahenten (Speit) lang und breit auszulassen, ihm aber die Gegendarstellung an Ort und Stelle zu verwehren, und stattdessen an anderer Stelle (hese) noch einmal nachzutreten :no:.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum