Hensinger, 2008 - Vortrag (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 10.04.2011, 21:09 (vor 3168 Tagen) @ H. Lamarr

In der ausgearbeiteten Fassung eines Vortrages, gehalten auf der Offenen Akademie in Gelsenkirchen am 06.09.2008 und auf dem Gigahertz [sic!] Elektrosmog Kongress in Olten/Schweiz am 25.10.2008 berichtet Peter Hensinger ...

"Die REFLEX-Studie wurde inzwischen mehrfach reproduziert (33)"

"(33) Xu et al. (2005), Schär et al.(2007), d`Ambrosio et al.(2002), Mashewich
et al.(2003). Den aktuellsten Forschungsüberblick gibt Prof. H.W. Rüdiger
in der Metastudie: Genotoxic effects of radiofrequency electromagnetic fields, Pathophysiology(2009),doi:10.1016/j.pathophys. 2008.11.004."

Quelle: http://www.diagnose-funk.org/downloads/df_bp_mf-forschung_vortrag_hensinger.pdf

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Diagnose-Funk, Hensinger, Amateur, Offene Akademie, Forum


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum