Maulkorb fürs/im IZgMF (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 10.06.2012, 23:32 (vor 4427 Tagen) @ Alexander Lerchl

[Admin: ****** = Am 10.6.12 um 18:09 Uhr editiert aus Rechtsgründen]

Huch? Ich wollte niemanden ärgern, aber dass diese Tatsache noch streitig ist, war mir neu. Immerhin 3 Presse-Aussendungen der MUW, mein Buch, gegen dessen Veröffentlichung niemand vorgegangen ist, und und und.

Ich habe möglicherweise zu restriktiv gehandelt. Tatsache ist jedoch, dass der strittige Sachverhalt der F...ung von der OeAWI weder bestätigt noch verneint wurde und das jeder, außer meiner Frau und mir, ungezwungen darüber reden darf, nur eben nicht im IZgMF. Ich lege den diesbezüglichen Urteilsspruch aus Berlin vorsichtshalber noch immer streng aus, auch mit dem Risiko übertriebener Vorsicht.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum