Meine Stimme für Doris ;-) (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 09.10.2010, 10:18 (vor 3586 Tagen) @ Doris
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 09.10.2010, 10:47

Und übrigens, es ging nicht darum, wer "mind control" ist, sondern was "mind control" ist.

Mind control ist eine alte Verschwörungstheorie die schon seit Jahren von Sendemastgegner gepflegt wird.
Beispiel: Hessischer Landesverband, A.Tittmann, Bürgerwelle.

Unterm Strich, würde ich sagen, da drüben haben sich die Richtigen zusammen getan. Die alten Männer wollen in ihrem Tun und Handeln nicht gestört werden, was auch verständlich ist, wenn man bedenkt das sie daraus ihren persönlichen Profit ziehen (u.a. Befriedigung ihrer Geltungssucht). Frauen die ihnen überlegend sind, scheint ein Problem darzustellen. Argumentativ ist man Ihnen Doris jedoch nicht gewachsen. Was man an den Postings drüben erkennen kann. Kein einziges Sachargument, nur dümmliche Kommentare (Vorsicht H.E.S.E) inkl. willkürlicher Zensur.

Das ist Meine Stimme für Doris.

Es ist mir zugetragen, dass eine mir bekannte Person versucht, mich zu kopieren um Unfriede zu stiften.
Ihr Motiv ist simpel, Sie bekamt nicht die eingeforderte Zuwendung inkl. Beipflichtung. Sie wird sich sicher wider zu Wort melden. :-P

Verwandte Threads
Im Netz der Paranoia
Checkliste Verschwörungstheorien
Jagdszenen im Cyberspace - Halali

Hinweis Moderator 17.10.10:
KlaKla hat einen Link auf einen anderen A.Tittmann gesetzt.
Nach Rücksprache mit Ihm haben wir den Link entfernt.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Unterstellung, Richtigstellung, Anonymität, Hese-Project, Tatsachenbehauptung, Phantome, Geltungssucht, Trauma


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum