Frechheit siegt oder auch nicht (Allgemein)

caro, Montag, 31.12.2007, 14:33 (vor 4647 Tagen) @ helmut

Niemand ist durch Mobilfunk krank geworden, geschweige denn hat jemand Krebs bekommen. Die angeblichen Wertverluste der Häuser beruhen auf den unverschämten Preisvorstellungen der Verkäufer, die erst auf den Boden der Realität heruntergeholt werden müssen.

Einer meiner Nachbarn träumte wirklich davon, daß er für sein 70 Jahre altes Siedlerhäuschen ohne Wärmedämmung usw (auf 700m² Grund) 400 000 Euro kriegen würde. Selbst die Hälfte wäre m. M. noch zu viel im Vergleich zu einem Haus nach heutigen Standard.

Woher wollen Sie wissen, dass "niemand durch Mobilfunk krank geworden" ist? Belege bitte für diese Behauptung!
Was den Wertverlust angeht: Er existiert leider. Meine Wohnung beispielsweise war nagelneu. Ein Käufer ließ sich lange gar nicht finden, diverse Interessenten, denen die Wohnung an sich sehr gut gefiel, sprangen ab und haben explizit die Antennen als Grund dafür genannt. Am Ende habe ich die Wohnung weit unter Preis verkauft.
Verschiedene Maklerverbände und Makler haben mir aus ihrer Erfahrung heraus einen Wertverlust von "Mobilfunkwohnungen" bestätigt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum