Fehlerkorrekturen, die nicht erkannt werden (Allgemein)

Fee, Samstag, 22.12.2007, 21:23 (vor 4656 Tagen) @ Robert

Frage am aktuellen Beispiel:
Kennen Sie jemanden, der Biologie, Mineralogie/Physik und Zahnmedizin studiert hat? Und das mit Abschluss in den jeweiligen Fächern? Oder hat er nur bis zum Vordiplom studiert? Oder war´s ein Wahlpflichtfach? Wundert mich, dass Sie das so einfach schlucken. Und wenn jemand vorgibt Physik studiert zu haben und dann an simplen Einheiten scheitert, nun ja, dann habe ich so meine Zweifel. Und wenn er dann auch noch über Radionik und morphogenetische Felder philosophiert, dann um so mehr.

Ich habe die Kritik von RDW nun ins Hese-Forum gestellt, wo Dr. Scheingraber seinen Text persönlich eingestellt hat, vielleicht nimmt er ja Stellung dazu. Was Dr. Scheingraber bis zu welchem Abschluss studiert hat, kann ich nicht beurteilen, ohne gegenteilige Hinweise gilt die Richtigkeitsvermutung seiner Angaben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum