Lugiunger, oder schwieriges Thema? (Allgemein)

Thomas, Sonntag, 30.12.2007, 02:32 (vor 4655 Tagen) @ Robert
bearbeitet von Thomas, Sonntag, 30.12.2007, 03:19

Ich hoffe, Sie sind mir nicht böse: Wissen Sie überhaupt, was sie messen? Haben Sie irgend einen technischen Hintergrund?

Hallo Robert,

nun ja, ich will hier nicht die Wasseradern, Currynetze und Hartmanngitter salongfähig machen,
aber was machen Sie, wenn es die "gekoppelten Verbindungen" durch mikrofeine Ströme gibt und die sich anschaulich durch Betrachtung feststellen lassen?
Mein technischer Hintergrund reicht in diesem Fall einfach nicht aus, um dieses Eindeutig zu beantworten!
Wenn es nun "stehende Wellen" sind, die Luginger da "erkannt" hat, dann müßte
doch einer wie Raylauncher (oder auch Sie?) dieses klar "übersetzen" können in eine nachvollziehbare "technische Erklärung"?!
Und ich habe tatsächlich eine Bitte an Sie, nennen Sie mir Ihre Gründe oder Argumente warum dieses "schwachsinnig" sein soll, obwohl, da haben Sie recht, die Homepage in einem neuen Design angeboten wird und dadurch auch nicht unbedingt "erklärlicher" geworden ist!

Bin Ihnen nicht böse. ;-)
Bin eher Autodidakt der sich durch ein "schwieriges Thema murkst",
und ab und an um Hilfe bittet, das "man" etwas genauer hinschauen möge!!
Und eher einer, der (noch) seinen Gefühlen und Empfindungen vertraut, und nicht nur noch alles "rational/intelektuell" interpretiert!!

In diesem Sinne mit freundlichem Gruß

Thomas

P.S.: Vielleicht beruhigt Sie das ja etwas, ich bin ein entschiedener Gegner
von "Abzocke" von "Verängstigten", aber auch nicht so naiv, daß ich nicht mitbekommen habe,
das es auch dieses "Phänomen" gibt!! :yes: (aber auch nicht nur, sondern manchmal auch, leider!) :-(

Tags:
Autodidakt, Curry-Gitter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum