Bürgerinitiative 5G-frei Gifhorn sucht Arbeitsbienen (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 19.02.2022, 08:38 (vor 793 Tagen) @ H. Lamarr

Es gibt immer noch die "BUND-Kreisgruppe Gifhorn". Aktuelle Inhalte findet man nicht auf deren Website. Dafür die typischen Parolen alt bekannter Populisten, die mit dem Thema Mobilfunk ihr persönliches Ziele verfolgten. Statt sachliche Aufklärung, wird aktiv Misstrauen und Angst geschürt zum Vorteil einiger weniger Geschäftemacher die u.a. auch Mitglied im BUND/BUND-Naturschutz sind.

Mit Copy-Paste zeigen mVn die Verfasser, sie wollen sich nicht ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen. Sie fahren Trittbrett und geben unkritisch weiter was sie serviert bekamen. Selbst nach Jahren des Scheiterns korrigieren sie nicht sondern lassen den Unsinn auf ihrer Website stehen.

Zitat: Die ICNIRP, ein privater Verein industriefreundlicher Wissenschaftler, der seit Jahrzehnten die Bundesregierung, das Bundesamt für Strahlenschutz, die EU und sogar die Weltgesundheitsorganisation berät, hat die Deutungshoheit über die wissenschaftlichen Studien erlangt. Hunderte internationaler wissenschaftlicher Studien, die starke Hinweise auf gesundheitsschädliche Wirkungen des - auch schon bestehenden - Mobilfunks für Menschen und andere Lebewesen geben, werden von diesem international gut vernetzten Verein ignoriert oder für "unwissenschaftlich" oder "unzutreffend" erklärt. Den Empfehlungen der ICNIRP verdanken wir auch unsere extrem hohen Grenzwerte, die der Mobilfunkindustrie sehr viel Spielraum lassen, aber keinen Gesundheitsschutz bieten.

Interessierte Stopfgänse werden direkt weiter geleitet zum privaten Lobbyverein Diagnose-Funk. Seilschaft verbindet.

Hierzu fällt mir Dieter Nuhr ein: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten.

Verwandte Threads
Vorne Bund Naturschutz, hinten Institut für Baubiologie
Lobbyarbeit beim BUND - Baubiologie bekannt machen
Immaterielle Schäden durch Mobilfunkgegner

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
BUND, Diagnose-Funk, Seilschaft, Trittbrettfahrer, ÖDP, Gifhorn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum