Laien gegen amtierende Wissenschaftler (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 01.06.2020, 01:08 (vor 978 Tagen) @ KlaKla

Die Rimbach-Studie erwähnt er nicht ...

Doch, tut er. Er nennt sie nicht beim Namen, sondern umschreibt sie arg holprig mit "Eine, das war eine besonders günstige Gelegenheit bevor die Mobilfunkbestrahlung bestand äh eine Untersuchung durchzuführen, und dann in regelmäßigen Abständen bis ein-einhalb Jahren danach."

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum