Gifhorn mit 5G-NSA erschlossen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 08.05.2021, 21:55 (vor 631 Tagen) @ H. Lamarr

Nicole Wolf ist Sprecherin der Bürgerinitiative "Stopp 5G" im Landkreis Gifhorn, Niedersachsen.

Die Führungsrolle von Frau Wolf scheint Vodafone zu einem kleinen Späßli inspiriert zu haben. Am 7. Mai 2021 verkündet der Mobilfunknetzbetreiber in einer Pressemitteilung: "Gifhorn - Erstes 5G-Kernnetz für Echtzeit im Mobilfunk", als ob Gifhorn eine Metropole wäre, an der beim bevorzugten 5G-Netzausbau kein Weg vorbei führen könne :-). Für Wolf, die es zuletzt als Sturmgeschütz gegen 5G ruhiger angehen ließ, wartet jetzt jedenfalls eine Menge Arbeit, die Bevölkerung vor Ort über angebliche Risiken von 5G-NSA aufzuklären.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum