Buchners Taktik geht auf: ÖDP will Gifhorn erobern (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 14.03.2020, 22:30 (vor 997 Tagen) @ KlaKla

Der Populist Dr. Klaus Buchner ist längst nicht mehr an der TU München. Er lehrte an der TU München Mathematik. Er ist ein belesener Laie oder Dilettant* mit Prof.-Titel. Warum die "Gifhorner Rundschau" das nicht klarstellt, darüber kann man genüsslich spekulieren. :wink:

Klaus Buchners bizarrer Anti-Mobilfunk-Feldzug ist für seine Partei nicht nur peinlich, zuweilen trägt er auch die erhofften Früchte. In Gifhorn traf Buchner schon 2019 auf eine felsenfest überzeugte Missionarin gegen 5G, die ihm aus der Hand frisst. Das hat womöglich parteipolitische Folgen für Gifhorn. Denn im Januar 2020 meldete die Gifhorner Rundschau "ÖDP-Kreisverband in Gifhorn kurz vor der Gründung". Noch muss sich in Niedersachsen aber keiner vor der ÖDP fürchten, das Treffen im Januar versammelte nur ein Dutzend potentielle ÖDP-Wähler aus dem Landkreis, darunter selbstredend die unermüdliche Missionarin gegen 5G.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
ödp, Trittbrettfahrer, Multiplikator, Brandbeschleuniger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum