Nicole Wolf trägt nicht mehr Orange (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 18.04.2021, 22:04 (vor 706 Tagen) @ H. Lamarr

Denn im Januar 2020 meldete die Gifhorner Rundschau "ÖDP-Kreisverband in Gifhorn kurz vor der Gründung".

Seit 19. Februar 2020 hat der Landkreis Gifhorn tatsächlich eine eigene ÖDP-Kreisgruppe mit gegenwärtig 14 Mitgliedern. Kreisvorsitzende ist Nicole Wolf – wer sonst :-).

Die Liaison zwischen der Wolf und den orangen Geißlein ihrer Kreisgruppe hielt ziemlich genau ein Jahr. Dann, am 10. März 2021, schrieben die Gifhorner Rundschau: "Gifhorner Kreisvorsitzende und ÖDP gehen getrennte Wege". Nachfolgerin ist Sabina Briegel, bislang stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands. An ihrer Bürgerinitiative Gifhorn 5G-frei will Wolf jedoch festhalten. Was gut nachvollziehbar ist, denn außer der ÖDP gibt es eine ganze Reihe anderer Stichwortgeber, auf die Wolf zurückgreifen kann.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Game over, ÖDP, Wolf, Gifhorn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum