Der Lügner "wuff" (II) (Allgemein)

Christopher, Sonntag, 21.10.2012, 17:37 (vor 3625 Tagen) @ H. Lamarr

Nein, für mich ist "wuff" kein Nazi, und auch kein Narziss, ich halte ihn, nachdem ich ihn jahrelang als Aushängeschild für die Mobilfunkszene gepriesen habe, inzwischen nur noch für einen Schwätzer. In pseudointellektuellem Stil, den er so schätzt, ist er der hypergraphische Pseudologe, wie es ihn in der Anti-Mobilfunk-Szene nicht mehr häufig gibt.

Nanana, pseudointellektuell war einmal. Insbesondere aus seinen jüngeren Postings meine ich herauslesen zu können, daß sich da einer perfekt in sein neues Umfeld integriert hat. Insbesondere sprachlich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum