Der Lügner "wuff" (V) (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 23.03.2013, 00:18 (vor 3473 Tagen) @ H. Lamarr

Aus welchen Fingern sich "wuff" diese Behauptung gesaugt hat, möge er belegen, "Wolf" hat sich im März 2010 nicht im Forum angemeldet und ich habe dies nicht behauptet. Solange "wuff" seine Behauptung nicht belegt, ist er für mich auch in dieser Sache ein Lügner.

Er belegt es nicht, phantasiert stattdessen weiter vor sich hin und lügt abermals:

"P-Wort" muss er schreiben, weil sein eigenes Zensurprogramm das Wort "Psychiatrisierung" sperrt - welch eine schwache Argumentation!

Mit "er" meint "wuff" mich.

So, "wuff", jetzt zeige ich Ihnen mal, wie gut mein eigenes Zensurprogramm das Wort "Psychiatrisierung" sperrt:

Psychiatrisierung, Psychiatrisierung, Psychiatrisierung, Psychiatrisierung, Psychiatrisierung, Psychiatrisierung, Psychiatrisierung, Psychiatrisierung.

Reicht Ihnen das? Ich könnte jederzeit auch noch mehr ...

Die Behauptung von "wuff": eine freche Lüge. Und das nur, um sich mit vermeintlichem Insiderwissen wichtig zu machen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Ex-Teilnehmer, Prahlhans, Lügner, Hygienemängel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum