Der (schwule) Lügner "wuff" (IV) (Allgemein)

hans, Freitag, 22.03.2013, 02:03 (vor 3474 Tagen) @ H. Lamarr

Blogger. Ein neues Wort im Wortschatz des "wuff". Es dauerte eine zeitlang, bis mir klar wurde: der meint mit Blogger nicht "wolf", sondern mich.

Irgendwie ist er doch süss. Vor allem wenn man sich die Definition von Blog ansieht und nachher mal überlegt auf welches der zwei Foren dies eher zutrifft. Als Denkanstoss sollten diese zwei Links genügen: Klick 1 / Klick 2.

In absolut unfairerer Weise wurde „wolf“ damit eine Gegendarstellung verweigert, die gemäss Medienrecht am Ort der ursprünglichen Behauptung sein müsste. Wolfs Richtigstellung steht daher nur hier http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=47120#47120 .

Hab ich schon gesagt, dass er süss ist? Er, Herr K, äh Herr wuff, reklamiert, dass dem armen User wolf eine via Fee eingeschleuste Richtigstellung verweigert wurde (sofern ich das richtig verstanden habe).
Wie geht schon wieder einer der häufigsten Sätze der Gigaherz-Administration? Etwa "Weiteres von Ihnen wird hier nicht mehr freigeschaltet."? Natürlich darf von den lieben Mitstreitern fleissig weitergehackt werden und dies ohne das sich der ausgesperrte wehren dürfte. Ist denn das nicht auch eine Art von "unfairer Verweigerung einer Richtigstellung"?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum