Der Lügner "wuff" (Allgemein)

RDW ⌂ @, Donnerstag, 29.12.2011, 23:12 (vor 3922 Tagen) @ H. Lamarr

Also, "wuff", bitte diesmal kein mühsames Eiern um den heißen Brei herum, keine aus der Not geborenen Ersatzbeispiele (angekündigte Sperrung regelwidriger Teilnehmer oder angekündigtes Begrenzen einer Endlosdiskussion) oder sonstige Dampfplauderei, sondern: Belege dafür, dass im IZgMF-Forum Texte zensiert wurden, also gegen den Willen eines Teilnehmers seine Texte ganz oder teilweise gelöscht wurden, weil sie nicht "auf Linie" waren (selbstverständlich ist aus rechtlichen Gründen vorgenommene "Zensur", z.B. wegen beleidigender Inhalte, davon ausgenommen).

Die Reaktion, sie fällt allen meinen Bemühungen zum Trotz, wie üblich aus ...
http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=62305#62305

Haben Sie etwas anderes erwartet? Wie sollte das gehen?
Auch ein Papagei kann klug klingende Sätze sprechen, und doch ist und bleibt es nur Geplapper. Es mangelt ihm einfach an den Voraussetzungen für mehr.
Auch ein "wuff" kann keine nicht existierenden Fakten schaffen, nur wortreich verpackte Spekulationen, Unterstellungen und Verdrehungen.

Es bleibt damit beim Betreff: Der Lügner "wuff"

Dieses Thema ist längst geklärt.

RDW

PS.: Gerne erinnere ich mich noch an die allerersten Diskussionen mit wuff, z. B. hier:
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=8737
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=8752
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=8770


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum