Vorzeige EHS (Forschung)

KlaKla, Donnerstag, 24.12.2009, 16:23 (vor 3633 Tagen) @ Fee

Bereits einen Tag nach meinem so verärgernden Posting tritt ein nie zuvor erschienener "Kühweider" auf den Plan, der sich, als es um einen Mobilfunkmast in Kühweid ging, niemals meldete. Eher unwahrscheinlich, dass einer aus den wenigen Anwesen in Kühweid jeden Tag im Forum liest und ihn meine nicht gerade ehrfürchtige Antwort an Spatenpauli, die mit Kühweid nicht das Geringste zu tun hat, so in Rage brachte, dass er mich, eine für ihn fremde Person, mit einem Posting belegt, das beleidigend, verunglimpfend verlogen und ehrabschneidend ist. http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=36156

Sie scheinen zu vergessen, dass sie eine der Vorzeige EHS sind. Da sucht man vielleicht nach Beiträgen die mit ihnen zu tun haben um sie und ihre Meinung besser einordnen zu können.

Wo blieb denn der Admin bei diesem Kühweider-Beitrag vom 22. Nov. 09? Bei alles in einem und verbandelt ist wohl alles und jedes Verunglimpfen möglich. Ursprünglich wollte ich dagegen vorgehen, aber es ist besser, es bleibt im Forum, da es unbestritten dem Leser aufzeigt, was in diesem möglich ist.

Für mich stellt sich eher die Frage, ob sie tatsächlich den ersten Schritt auf die Leute zu machten.
Sie werden nicht gefragt sondern sie drängen sich auf!

Der Einstieg des "Kühweider" war von miesester Art.

Warum, weil sie wider mal einem Irrtum aufsitzen? :no:

Sie haben es erraten, ich brauche die angegebene "Galopperle" E-Mail nicht, der Grund, wie Sie richtig sagen, "ich bin nicht in der Lage normal zu kommunizieren". Ich habe Spatenpauli, den kennen Sie ja, schon mal geschrieben, dass ich keine Süße bin.

Na dann eben dass herbe Fräulein Weber :wink:

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum