Hybris und Wissenschaft (Forschung)

Kuddel, Donnerstag, 19.11.2009, 20:32 (vor 3528 Tagen) @ AnKa

Diese Leute wollen in maßloser Selbstüberschätzung "die Wissenschaft", oder besser das, was sie darin sehen, vorführen und bloßstellen.

Über die Motive der Anfrage würde ich mir ohne weitere Informationen kein Urteil bilden wollen.
Der Wunsch, eine vermutete Ursache für seine Beschwerden von fachkompetenter Stelle abklären zu lassen, ist sicher nachvollziehbar. Eventuell ist Unkenntnis oder Naivität dabei im Spiel.


Wenn Anfrage allerdings lediglich in der Absicht geschah, eine (erwartete) Absage zu erhalten, um damit die Ärzte und Behörden gegenüber Gleichgesinnten "vorzuführen", dann würde ich mich ihrer Meinung anschließen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum