Elektrosmog-Anhörung 2012: Fragen + Zeugen (Medien)

H. Lamarr @, München, Freitag, 06.07.2012, 13:00 (vor 3644 Tagen) @ H. Lamarr

Wer diese "Sachverständigen" sind, wird allerdings noch immer nicht verraten. Damit lässt sich keine Empfehlung geben, die Veranstaltung zu besuchen oder zu meiden. Das Überraschungspaket wird voraussichtlich erst am 5. Juli geöffnet.

Und hier nun die einzig wahre Liste der Fragen des Umweltausschusses und die Liste der Zeugen, die zur Beantwortung der Fragen eingeladen und anwesend waren. Da es sich bei der diesjährigen Anhörung um keine Parteiveranstaltung handelte, sondern um eine Anhörung des Umweltausschusses, hatten auch alle im Ausschuss vertretenen fünf Parteien Mitspracherecht, welche Zeugen denn geladen wurden. Welche Partei sich für welchen Zeugen stark machte ist zwar nicht bekannt, lässt sich aber leicht erraten.

http://www.bayern.landtag.de/cps/rde/xchg/SID-0AAA472C-F96DE19E/landtag/x/-/www1/16_9281.htm

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Bürgerbeteiligung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum