Klarer Fall, so weit (Elektrosensibilität)

Doris @, Freitag, 15.06.2007, 01:03 (vor 5647 Tagen) @ AnKa

Vielleicht sah das auch nur so aus, nachdem alles gut geschnitten war, ich weiß es nicht.

In der Tat: Sie wissen es nicht, Doris. Warum sagen Sie es dann?

Frage zurück, In diesem Beitrag von Ihnen kommt diese Unterstellung an Fee.

"Ihr haben die zahlreichen wahrscheinlich über Jahre hinweg aufgesogenen "Informationen" aus der Panikfraktion nicht gut getan.

Das ist keine Frage, keine Vermutung, sondern eine Behauptung. Wieso tun Sie das? Kennen Sie Fee?

Dieser Beitrag hier enthält viele Spekulationen über Herrn Tittmann. Sie wissen es nicht, warum schreiben Sie es dann?

Auszug aus diesem Beitrag

Die wie ich finde extremistische Sprache (diese ist u.a. dadurch gekennzeichnet, daß sie einen möglichen Dialog von vornherein unterbindet, indem dem Gesprächspartner Schuldzuweisungen und Unterstellungen untergeschoben werden),[/b]

Also das war wirklich zum Brüllen. Sie beschreiben sich da tatsächlich selber. Unterstellungen,so wie oben an Fee, sind keine Ausnahme bei Ihnen.

So und nun kommen Sie mir nicht mit den üblichen Sprüchen "Achten Sie auf die Inhalte". Das wäre auch mein Rat an Sie, nicht nur mir fallen so manche Ungereimtheiten in jüngster Zeit auf.

Und nun abschließend die Beantwortung Ihrer o.g. Frage, warum ich das schreibe, obwohl ich es nicht weiß. Weil ich nicht einfach was behaupte, sondern darauf aufmerksam mache, dass ich mich auch täuschen kann. Ist Ihnen so ein Gedankengang auch bekannt?

Und damit ist mein Dialog mit Ihnen beendet.

Ah, extremistische Sprache, gekennzeichnet dadurch, dass sie einen möglichen Dialog von vornherein unterbindet.

Anders ausgedrückt, es ist mir schlichtweg zu blöd.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum