Die Illusion von Wahrheit: Etwas glauben, das nicht wahr ist (Forschung)

Gast, Donnerstag, 10.09.2020, 07:42 (vor 221 Tagen)

Die Illusion von Wahrheit ist ein Mechanismus, der uns dazu bringt, etwas zu glauben, das nicht real ist. Tatsächlich glauben wir nicht nur daran, wir verteidigen es als Wahrheit. Wir verschließen uns förmlich der Möglichkeit, dass es falsch sein könnte. Die Illusion von Wahrheit, auch „Wahrheitseffekt“ genannt, entsteht dadurch, dass wir Menschen dazu uns bekannte Dinge eher als wahr einzustufen und es zu vermeiden suchen, unsere Überzeugungen zu korrigieren.

Im Jahre 1977 wurde zu diesem Thema eine wegweisende Studie durchgeführt. Den Teilnehmern wurden 60 Aussagen vorgelegt. Die verantwortlichen Wissenschaftler wollten von den Teilnehmern wissen, welche Aussagen wahr seien und welche falsch. Ein ähnlicher Vorgang wurde später wiederholt, mit einem erweiterten Satz an Aussagen. Die Wissenschaftler stellten fest, dass die Probanden die Aussagen für wahr hielten, die sie vorher bereits gelesen hatten, egal, wie vernünftig oder unvernünftig diese waren.

„Eine Lüge hätte keinen Sinn, es sei denn, die Wahrheit fühlte sich gefährlich an.“ von Alfred Adler

Die Illusion von Wahrheit und Manipulation

Die Illusion von Wahrheit bringt eine Menge Probleme mit sich. Wie auch die Nazis schon wussten: „Wenn man eine Lüge nur oft genug wiederholt, wird sie irgendwann zur Wahrheit.“ Eine Aussage, die immer wieder gemacht wird, wird eher als wahr empfunden, auch wenn sie unwahr ist. Tatsächlich ist der Wahrheitseffekt eine Abkürzung, die unser Gedächtnis nimmt, um unnötige Anstrengungen zu vermeiden. Würden wir alles, was wir denken, einer genauen Analyse unterziehen, wären wir innerhalb einer Stunde völlig erschöpft. Weiter ...

Hintergrund
Besserwisser Klaus Buchner, 5G und die Corona-Krise
Manipulations.- u. Spaltungsversuch der Gesellschaft mit Alternativmedien
Diagnose Lippenbekenntnis: Heute – Querdenker-Chef Ballweg
Stoffsammlung Kampagnen: Kla.tv will 5G-Protestler vernetzen

Tags:
Manipulation, Lüge, Illusion, Trick, Wahrheit, Kolportage, Sasek, Sachsen, Besserwisser, Kla.TV

Die Illusion von Wahrheit: Etwas glauben, das nicht wahr ist

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 10.09.2020, 18:57 (vor 221 Tagen) @ Gast

„Wenn man eine Lüge nur oft genug wiederholt, wird sie irgendwann zur Wahrheit.“ Eine Aussage, die immer wieder gemacht wird, wird eher als wahr empfunden, auch wenn sie unwahr ist. Tatsächlich ist der Wahrheitseffekt eine Abkürzung, die unser Gedächtnis nimmt, um unnötige Anstrengungen zu vermeiden. Würden wir alles, was wir denken, einer genauen Analyse unterziehen, wären wir innerhalb einer Stunde völlig erschöpft.

Das ist eine wunderschöne Erklärung für die irrationale Facette der Mobilfunkdebatte, die z.B. von Hensinger, Gutbier, Firstenberg oder Gigaherz-Jakob vertreten wird. Unhaltbare Behauptungen, die diese Leute unablässig wie ein Mantra wiederholen, krallen sich bei fachlichen Laien im Bewusstsein fest und werden so allmählich als wahr wahrgenommen. Dies erklärt das Rätsel, warum diesen Leuten ihre Desinformation von den Opfern nicht um die Ohren gehauen wird, sondern die Opfer nach noch mehr Desinformation verlangen. Eigentlich irre, anscheinend aber menschlich.

Wie es aussieht, vernebelt die Wahrheitsillusion die Sinne jedoch nicht dauerhaft. Wäre es so, müsste die kleine Anti-Mobilfunk-Szene in den vergangenen 20 Jahren zu einer Volksbewegung angeschwollen sein. Ist sie aber nicht. Schon 2005 beklagte der überzeugte Mobilfunkgegner Gerrit Krause, die Anti-Mobilfunk-Szene sei ein "Durchlauferhitzer". Nach etwa zwei Jahren sind glühende Mobilfunkgegner häufig so erkaltet, dass sie die Szene leise verlassen. Dass die Szene dadurch nicht schrumpft liegt an der Netzverdichtung und neu aufkommenden Mobilfunknetzen, die den Verlust mit frisch erhitzten neuen Mobilfunkgegnern kompensieren. So pendelte sich der Personalstand der Szene in Deutschland auf niedrigem Niveau ein (geschätzt 500 bis 1000 Personen).

Geschätzt maximal zehn Prozent des Personalstands sind "Dauergegner", die nicht nach spätestens zwei Jahren das Handtuch werfen. Diese bleiben meiner Einschätzung nach bei der Stange, weil sie materiellen oder immateriellen Profit aus ihrem Tun ziehen, z.B. Geschäftemacher und restlos überzeugte Elektrosensible. Geschäftemacher leiden nicht unter der Wahrheitsillusion, sie fördern diese im Interesse ihres Geschäftsmodells jedoch bei anderen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Desinformation, Durchlauferhitzer, Lüge, Wahrheit, Wahrheitsillusion

Die Illusion, Diagnose:Funk unabhängig, neutral und kompetent

KlaKla, Freitag, 11.09.2020, 11:00 (vor 220 Tagen) @ H. Lamarr

Nutznießer (mit materiellem und immateriellem Nutzen) in Bürgerbewegungen! Im laufe der vergangen 20 Jahre, haben sich besorgte Bürger zurückgezogen und um so starker domieren nun die Nutznießer. :wink:
Eine kleine Auswahl von Nutznießern

Rupert Schneider - Funkbewusstsein
Herbert Danner – Die Funkpause
Dietrich Ruoff – Mobilfunk Bürgerforum BW
Alfred Steinkie – IG Mobilfunk Herrenberg
Siegfried Zwerenz – Die Bürgerwelle e.V.
Dr. Marco Danscheid – FunkySchool
Joachim Weise – Netzwerk Risiko Mobilfunk Oberfranken e.V.
Peter Hensinger – Diagnose:Funk
Joachim Gertenbach in die KO-Ini
Werner Thiede – Deutsches Pfarrerblatt
Martin Zahnd – Schutz vor Strahlung
Klaus Scheidsteger

DER WEG IST DAS ZIEL (diffuse Angst vor Funk sähen)

Schaffe eine Illusionen
Diagnose:Funk, kompetente, unabhängige, Verbraucherschutzorganisation :wink:

Gründe Bürgerinitiative, Vereine, Bündnisse, Interessengemeinschaft etc.
Nutze politische Organe SÖS oder ödp
Gehe Kooperationen ein und nutze deren Netzwerke.

Einfache Botschaften ständig wiederholen
„Mobilfunk macht krank“
„Handystrahlung macht krank“
„Forscher warne“
„hochkarätiger, unabhängiger Experte“
„Mobilfunkstrahlung ist Krebserregend“

Schiebe Autoritäten vor
Literatur-Professor Dr. Karl Richter (Ko-Ini)
Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP)
Dr. Wilfried Kühling (BUND/Bund-Naturschutz)
Dr. Franz X. Adlkofer (Stiftung Pandora)
Dr. Sc. Florian König
Dr. Joachim Mutter Dr. dent Claus Scheingraber
Dr. V. Schorpp
Dr. C. Waldmann-Selsam etc.

Verwandte Threads
Baubiologische Dienstleistungen - Institute der Baubiologie
Die kleinen Strolche: Diagnose-Funk lädt sich selbst ein
Kleiner Ausschnitt des Netzwerks der 5G-Gegner
Distanzierung zu Sasek, der Schein trügt, ödp - Ko-Ini - Kern
Diagnose-Funk plant Umstürzchen in der Mobilfunkpolitik

Alles zulässig in einem Rechtsstaat. :wink:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Manipulation, Illusion, Netzwerk, Trick, Recycling, Schopenhauer, Kommerz, Wahrheit, Kolportage, Wiederholung, Viralmarketing, Diagnose:Media

Die Illusion verstärken durch YouTube-Filmchen

KlaKla, Sonntag, 13.09.2020, 10:00 (vor 218 Tagen) @ KlaKla

Wenn die Leitmedien ein nicht auf den Schirm haben, dann dreht man eben selbst Filme und stellt diese in Youtube ein. Eine Vielzahl von Gegner, vertrauen Alternativmedien mehr als der "Lügenpresse"!

vom Filmemacher Klaus Scheidesteger

"Wir leben in Zeiten von Fake News und Interessen gesteuertem Auftrags-Lobbyismus, so dass es zunehmend schwieriger wird, den Wahrheitsgehalt der Meldungen oder einer Aussage zu prüfen..."

Stimmt Scheidsteger, dann prüfen wir mal :wink:

Seilschaft verbindet, Ko-Ini -> Diagnose Media -> Rubikon -> NachDenkSeiten -> Ulrich Weiner -> Ödp-> Bund-Naturschutz-> Hat Klaus Scheidsteger ein kommerzielles Interesse, aber klar doch. ;-)

Alles aus einer Hand der Nutznießer für Bürgerinitiativen wie die aus Cavertitz (Sachsen)
In der Hoffnung, durch ständiges wiederholen glaubt man, dass ist wahr, was die Nutznießer einem auftischen.

BI Cavertitz verbreitet u.a. folgendes:

Einsatz von gesundheitsschädlicher hochgepulster Mikrowellenstrahlung

Der neue Standard 5G nutzt hochfrequente Mikrowellentechnik, die ursprünglich als Vernichtungswaffe für militärische Zwecke entwickelt wurde. Dabei werden die Wellen sehr schnell gepulst, und die Antennen haben keine große Reichweite mehr. Sie müssen also näher an den Menschen, an Wohnbebauung, Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser, Pflegeheime und weitere sensible Einrichtungen gebaut werden. Das wird die dauerhafte Strahlenbelastung, der wir Menschen ohnehin schon ausgesetzt sind, um ein Vielfaches erhöhen. Die Folge wird ein Anstieg von Krebs und anderen gravierenden Krankheiten sein. Es wird mehr elektrosensible Menschen und eine verstrahlte Umwelt geben, in der man den Strahlenquellen nicht mehr ausweichen kann.

Es ist abzuwarten, wie lange Beate Riesenberg und Thomas Barth sich instrumentalisieren lassen, bis die nächsten kommen. Eigenleistung, die über Copy-Paste hinaus geht sehe ich aktuell nicht. Gerade mal 3 Monate dabei und schon der erste Bühnenauftritt. :clap:

Man nutzt einfach die Eitelkeit und den Hang zur Selbstdarstellung und schon geht die Rechnung der Nutznießer auf.

DER WEG IST DAS ZIEL :wink:

Verwandte Treads
Vorsicht Bürger-Community: Stuss von unten
Diagnose:Funk und die Graswurzelbewegung
Kneift EHS-Betroffener Professor Babilon?

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Selbstdarstellung, Illusion, Trick, Kommerz, Scheidsteger, Diagnose:Funk, FakeNews, Stopfgänse, Eitelkeit

Die Illusion verstärken - 5G-Demo Ried

KlaKla, Samstag, 21.11.2020, 11:50 (vor 149 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 21.11.2020, 12:12

Stopp 5G in Ried

Die Bürger werden angefeuert u.a. von der Berufschullehrerin Beatrix Gruber-Mitterbuchner, Michael Jordan (MEMON) und den EHS Peter Müller.

Jordan schürt Angst

  • Der Lockdown und die erzeugte Corona-Krise wurde genutzt um ...
  • Unser Land wird mit Sendern erdrückt ...
  • Dies könnte man auch als Zwangsbestrahlung ...
  • Wer übernimmt Verantwortung ...

Ohne Angst kein Geschäftsabschluss. Hilfreich sind selbst ernannte Elektrochonder.

Hintergrund
5G Die Menschheit als Versuchskaninchen (PDF)
Bea Gruber, Gottfried Huemer, Baubiologe Martin Grabmann und Prof. Dr. Wilhelm Mosgöller

Auszug aus dem Flyer: ... Außerdem ist Herr Huemer selbst Betroffener. Er erkrankte vor Jahren schwer an den Folgen von „Strahlenexpositur“.

Herr Grabmann ist von Beruf Elektrotechniker, Mechatroniker und Baubiologe. Er misst und beurteilt Elektrosmog und erstellt Abschirmkonzepte.

Auch Michael Jordan aus Österreich ist nun Elektrosensibel.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Oesterreich, Illusion, Pseudowissen, Graswurzelbewegung, Versuchskaninchen, Huemer, Jordan

Die Illusion verstärken mit Newsletter

KlaKla, Donnerstag, 26.11.2020, 07:53 (vor 144 Tagen) @ H. Lamarr

Ein leichtes Marketing Modul ist der Newsletter. Das haben Funkgegner längst erkannt und sie setzen dies auch ein. Über die Newsletter wird gezielt das in Umlauf gebracht was die Thesen der Verfasser stärken. Vergessen wird meist, dass die Verfasser ein materielles oder immaterielles Interesse damit verfolgen. Es birgt die Gefahr, als sogenannte Stopfgans missbraucht zu werden. Die Newsletter beinhalten Alarmbotschaften, direkte Handlungsanweisungen, Forderungen bis hin zur Produktwerbung.

Beispiel:

- vorgefertigte Briefe an Entscheidungsträger (Bürgermeister) richten
- außerordentliche Bürgerversammlungen beantragen
- "unabhängige" Informationsveranstaltungen fordern oder selbst zu organisieren
- Petitionen einreichen - mitzeichnen
- Vorgefertigte Flyer/Broschüren in private Briefkästen verteilen
- Standortbescheinigungen von der BNetzA zu ordern und diese an den EHS aus Augsburg zu senden (Warum, ist unklar.)
- Standortvermieter auffordern, von ihrem Vertrag mit dem Betreiber zurück zu treten (Haftungsfrage unklar lt. Funkgegner)
- Filme mit tendenziösen Botschaften großzügig teilen
- das Thema Elektrosensibilität bei Mediziner, Umweltmedizinern, Heilpraktiker, Homöopathen, Ernährungsberatern, Wellnesgurus und Psychotherapeuten so zu verkaufen, das die Ursache der Funk ist
- Werbung für Szene bekannte Websiten, Buchautoren, Referenten, bis hin zu fragwürdige Nahrungsergänzungprodukten (Liposomalen Produkte), wobei der EHS aus Augsburg im wesentlichen die Vermittlerrolle spielt.

Seriöse Quellen werden konsequent ausgeklammert oder entwertet.

kleiner Ausschnitt, wer bietet Newsletter an:

  • Diagnose:Funk, privaten Lobbyverein vom Baubiologe Jörn Gutbier aus Herrenberg, (per Mailversand)
  • Die Bürgerwelle, Siegfried Zwerenz, (öffentlich einsehbar)
  • Förderverein Unverstrahltes Land, Ulrich Weiner, (per Mailversand)
  • Stoppt 5G – Initiative für eine gesunde Lebenswelt, ÖDP Irmi Staehler, (per Mailversand)
  • BUND Arbeitsgruppe Elektrosmog, Wilfried Kühling, (per Mailversand)
  • Stimme & Gegenstimme, Ivo Sasek, (teilweise öffentlich sichtbar)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Strategie, Umweltmediziner, Werbung, Petition, Steuerverschwendung, Standortvermieter, Kommerz, Heilpraktiker, Kolportage, Spaltung, Newsletter, Bürgerversammlung, Psychoterapeut

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum