2000 5G-Gegner demonstrieren in München - weiterer Fehler (Medien)

Gustav, Sonntag, 15.11.2020, 22:56 (vor 73 Tagen) @ H. Lamarr

Am 13. November 2020 brachte das Ressort Kultur des Deutschlandfunks den Artikel 5-G-Technologie: Der härteste Widerstand kommt aus Bayern von Michael Watzke. Gleich der Beginn des ansonsten kundigen und objektiven Artikels ließ mich stutzen, steht dort doch u.a. die markierte Textpassage:

[image]

Der Artikel hat mindestens einen weiteren Fehler: „Zum Beispiel die amtliche Studie der US-Regierung, die sogenannte NTB-Studie. Die weist nach, dass Krebs an männlichen Ratten durch Mobilfunk-Strahlung erzeugt worden ist.“

Vielleicht nur ein Tippfehler, die Studie ist als NTP-Studie bekannt. Aber die Behauptung stimmt so oder so nicht. Die Tiere wurden (salopp gesagt) mit Krebs infiziert und man schaute ob die Mobilfunkstrahlung das Krebsrisiko bei Ratten und Mäusen erhöht. Von "Mobilfunk-Strahlung erzeugt Krebs" kann keine Rede sein.

Aber von den Mobilfunkgegnern sind wir solche Übertreibungen ja gewohnt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum