Belo-Horizonte-Studie: weitere Einwände (Allgemein)

Kuddel, Mittwoch, 09.11.2011, 20:28 (vor 3162 Tagen) @ Gast

Ja, ich habe es schon aufgegeben, mich weiter mit dieser Studie zu beschäftigen.
Das Hauptproblem liegt in der mangelhaften (fehlenden) Dosimetrie ,keiner representaven Vergleichgruppe und etlichen unberücksichtigen Confoundern.
Vermutlich wäre es bei solchen Mast-dichten in einer Hochhaussiedlung besser gewesen, statt Entfernung zum Masten die Höhe über Grund zur "Grob"-Abschätzung der Exposition heranzuziehen ;-)

Vielen Dank für die Antworten.

Gruß
Kuddel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum