Belo Horizonte: Volltext der Studie (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 27.09.2011, 00:39 (vor 3290 Tagen) @ Kuddel

Als Metapher steht „Cargo-Kult-Wissenschaft“ vor allem für (formal bzw. syntaktisch richtige) Abläufe und Prozesse im Wissenschaftsbetrieb und im Umgang mit Technologie, bei denen der Status und Symbolgehalt dieser Vorgänge den tatsächlichen Nutzwert übersteigt. Es wird also versucht, durch die eher symbolischen Handlungen wirtschaftlichen Erfolg und öffentliche Anerkennung zu erreichen.

Das ist ja mal wieder ein Kompressor für etwas, wofür ich sonst eine halbe Seite sülzen muss, um mich verständlich zu machen: Cargo-Kult-Wissenschaft heißt das also!

Als ich den Volltext der Studie erstmals öffnete war ich von Gliederung, Form und Illustration angenehm überrascht, das sieht schon professionell aus, formal ist da mMn nichts zu meckern. Wie es um die Qualitäten des Inhalts steht ist für mich viel schwieriger zu beurteilen, da lasse ich dann doch lieber Experten ran, denen so was leichter fällt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Kargo-Kult-Wissenschaft


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum