Frau Weber, Sie stellen erneut eine unwahre Behauptung auf! (Elektrosensibilität)

Eva Weber, Mittwoch, 21.07.2010, 12:49 (vor 4021 Tagen) @ Ex-Mobilfunker

Es stellt sich mir persönlich die Frage, warum, nachdem in etwa zwei Jahrzehnten die elektromagnetische Befeldung um das ca. zehnfache gestiegen ist (wenn ich recht informiert bin und lt. BfS weiter steigen wird) und die Krankheitskosten ins Uferlose steigen, Strahlung bei Ursachenforschung, Stress, Umweltnoxen etc. strikt ausgeklammert wird. Prof. Eikmann am 7.12.2006 im Bayerischen Landtag in etwa: "Wenn Patienten zu uns kommen und ihre Beschwerden in Zusammenhang mit Mobilfunk bringen, sagen wir ihnen "das gibt es eigentlich nicht."

Bitte nennen Sie mir einen ärztlichen Beitrag zu den erwähnten Gesundheitsstörungen, in letzter Zeit sehr häufig
in der Presse vorzufinden, in dem unter all den diskutierten möglichen Ursachen für die Erkrankungen evtl. auch EMF genannt ist? Schön, wenn Sie fündig würden!


Im Übrigen ist dieses Forum hier mMn keine Plattform, auf der Sie Ihren Frust der letzten Jahre und Ihre Parolen Wort für Wort erneut wiederkäuen.

Danke für die Blumen!

Eva Weber


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum