Auch Du mein Sohn Rüdiger - Lustig ist das Forscherleben (Forschung)

Sektor3, Dienstag, 14.07.2009, 21:38 (vor 4488 Tagen) @ Sektor3

Sie Mitgliedschaft in der Tabak-Familie beflügelte Rüdigers Forschergeist (keine Garantie auf Vollständigkeit und Richtigkeit):

1997 Rüdiger etal. Assay for the determination of urinary 8-hydroxy-2-deoxyguanosine by high-performance liquid chromatography with electrochemical detection.

1996 Rüdiger und Scherer

1994 Rüdiger, Prof. A. etal Determination of DNA Single-Strand Breaks in Lymphocytes of Smokers and Nonsmokers Exposed to Environmental Tobacco Smoke Using the Nick Translation Assay. Prof. A./Rüdiger finden “DNA single-strand breaks” bei rauchenden aber nicht bei nichtrauchenden Testpersonen im Passivrauch.

1993 Rüdiger, Prof. A. etal Detection of DNA single-strand breaks in lymphocytes of smokers.


1992 Prof. A. und Rüdiger untersuchen Benzolbelastung am Arbeitsplatz

1992 Rüdiger et.al. Formation of benzo(a)pyrene-DNA adducts in blood monocytes from lung cancer patients with a familial history of lung cancer.

1990 Rüdiger, Scherer etal Postlabelling of DNA-adducts in monocytes of smokers and passive smokers.

1989 Prof. A. und Rüdiger machen eine Ernährungsstudie und NS/GP Studie

Rüdiger etal auf Symposium on the Evaluation of Low Risks: "endogenic versus exogenic exposure"

1989 stellen Prof. A. und Rüdiger fest, dass es eine erhebliche Belastung an aromatischen Kohlenwasserstoffen aus den verschiedenen Diäten sowie aus der Umgebungsluft gibt.

1989 Versuchsplan CHRONISCHE EFFEKTE AUF DEN RESPIRATIONSTRAKT VON RATTEN NACH LEBENSZEIT-EXPOSITION MIT NEBENSTROMRAUCH mit Prof. A. und Rüdiger

1989 stellen Prof. A., Rüdiger, Grimmer fest, dass durch die Gasphase des Hauptstromrauches kein Nikotin aufgenommen, jedoch Substanzen, die die Thiotherausscheidung erhöhen. Die Mutagenität gehe allein auf die Partikelphase des Hauptstromrauches zurück.

1989 Rüdigers Arbeit wird von der deutschen und amerikanischen Zigarettenindustrie gelobt.


1988 Rüdiger etal Formation of DNA-adducts and water soluble metabolites of benzo(a)pyrene in human monocytes is genetically controlled.

1987 Zu Forschungen einer weniger gesundheitsschädlichen Zigarette (SPA-Projekt) sollen ausgesuchte Professoren gebrieft werden, die ehedem von R.J. Reynolds Zuwendungen erhielten, darunter auch Rüdiger..


1985 Rüdiger etal Enhanced formation of benzo(a)pyrene DNA adducts in monocytes of patients with a presumed predisposition to lung cancer.

Rüdiger und Scherer untersuchen influence of smoking and vitamin status

1980 Rüdiger erforscht Lungenkrebs => smoking habits independent

1979? Brief von RJ Reynolds an Prof. A.. Geheimer Forscher vermutlich Rüdiger

1978 Rüdiger erforscht Lungenkrebs

Tags:
, Lungenkrebs, Rüdiger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum