Was ein Bundesverdienstkreuz doch ausmachen kann ... (Forschung)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 05.07.2009, 22:32 (vor 4361 Tagen) @ Sektor3

by anti-tobacco activist Prof. Dr. med. F .J. Wiebel

Nicht schlecht - was Sie so alles finden?!

***

Ich sehe die Probleme eher bei Leuten wie Hensinger, die mit den Prof. A.-Studien ohne jedes Innehalten am liebsten auf die Überholspur ausscheren möchten, zugleich aber Zeter und Mordio schreien, wenn einer von der "Gegenseite" nur einen Kaugummi unten Stuhl klebt.

Von den Kritikern in der Mobilfunkdebatte unterscheidet sich F. J. Wiebel u.a. dadurch, dass er das Bundesverdienstkreuz bekommen hat. Vielleicht ist es ja das, was Frau Waldmann-Selsam und Herr Richter insgeheim anstreben ;-). Wiebel hat ihnen allerdings eines voraus - den klaren Blick aufs Wesentliche. So hat er zur Schutzwürdigkeit der Verbraucher von Tabakprodukten einen Standpunkt, der sich gravierend von dem unterscheidet, was Sendemastengegner über die Schutzwürdigkeit von Handynutzern sagen. Bei Wiebel heißt es menschenfreundlich:

Schutzwürdigkeit der Verbraucher von Tabakprodukten
Konsumenten von Tabakprodukten sind besonders gefährdet, da ihre Kritik- und Entscheidungsfähigkeit aufgrund der Abhängigkeit von dem Suchtmittel in den Produkten erheblich eingeschränkt ist, die von dem Konsum ausgehende Gefahr nicht unmittelbar erfahrbar ist.
Verbraucher von Tabakprodukten sind besonders schutzbedürftig!

Wäre Wiebel Sendemastengegner, hätte es aller Voraussicht nach menschenverachtend so geheißen:

Wer so blöde ist zu rauchen, der ist selber schuld wenn er daran verreckt. Das ist eine erstrebenswerte Erneuerung unserer Gesellschaft. Diese rücksichtslosen Luftverpester verdienen keinerlei Schutzgewährung, im Gegenteil, die Krankenkassentarife für Raucher sollten verfünffacht werden.

[Hinweis Admin: *** aus Rechtsgründen editiert am 27.07.10]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Sendemastgegner, Menschenverachtend


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum