Powersätze der Mobilfunkgegner (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 07.02.2021, 23:29 (vor 719 Tagen) @ hans

Was daraus wurde :no:

Was wunderst du dich, kennst du doch die alte Dame gut, die 2006 dem damaligen Präsidenten des Bundesamts für Strahlenschutz wegen eines mehr als 100 Meter entfernten UMTS-Sendemasten schrieb ...

Meine Situation wird so unerträglich, dass ich nun endgültig aus meinem Haus muß.

... rund 15 Jahre später aber noch immer (körperlich anscheinend putzmunter) drin wohnt.

Merksatz: Wer überzeugte Mobilfunkgegner beim Wort nimmt ist selber schuld.

Gemäß Statistischem Bundesamt beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung von im Jahr 1940 geborenen Frauen rd. 76 Jahre, da ist unsere 80-Jährige schon drüber hinaus. Daraus den Schluss zu ziehen, UMTS-Funk sei lebensverlängernd, wäre bei einer Stichprobengröße von 1 allerdings ziemlich verwegen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum