Powersätze der Mobilfunkgegner (Allgemein)

Lilith, Samstag, 22.12.2012, 16:34 (vor 3688 Tagen) @ Lilith

"Geschichte kann als Selbstzweck betrieben werden, aber auch, um daraus zu lernen."

(Mitstreiter "wuff", Geschichtsbetreiber; Dezember 2012)

http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=64843#64843


"Hier wird in die Grundfesten des menschlichen Daseins eingegriffen."

(Mitstreiterin Eva, Betroffene; Dezember 2012)

http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=64800#64800


"Wie bei offensichtlichen Verbrechen im machtpolitisch noch führenden Staat mit der Problemlage kollektiver Erscheinungen umgegangen wird, dürfte auch von Bedeutung sein für die Frage, wie und wo es bei der global installierten Funknutzung zu einer Änderung kommen könnte, bei der deren z. Z. noch viel weniger offensichtliche Folgen die Leitlinie wäre."

(Mitstreiter "unsereiner", Schachtelsatzpartisan; Dezember 2012)

http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=64807#64807

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum